Pressemitteilungen

Woher das Geld kommt – und wohin das Geld fließt: Wachsende Herausforderungen bei der Bekämpfung von Terrorismusfinanzierung.

01/03/2017

FRANKFURT und ATLANTA, – Terroristische Organisationen finanzieren sich mit den verschiedensten illegalen Aktivitäten, wie die beiliegende Infografik von LexisNexis® Risk Solutions zeigt. Dieses Geld wird gewaschen und kann dann auch mithilfe legaler Geschäfte für die eigenen, illegalen Zwecke eingesetzt werden.

Mit den veränderten Strukturen terroristischer Organisationen – vermehrt über staatliche Grenzen hinweg und dezentralisiert – wachsen die Herausforderungen bei der Bekämpfung von Terrorismusfinanzierung. Deshalb ist es zunehmend wichtig, Instrumente zu nutzen, die Verbindungen zwischen Unternehmen und Geldbewegungen herstellen können und Muster identifizieren, die auf eine verdächtige Aktivität hinweisen. Der Einsatz intelligenter Technologien hilft schon jetzt, Finanztransaktionen mit hohem Risiko zu erkennen. Die wachsende Verfügbarkeit von Instrumenten für Big Data-Analysen gewinnt dabei zunehmend an Bedeutung.

Doch es gibt nach wie vor erhebliche Herausforderungen. Der Erfolg hängt dabei nicht nur von den Banken ab, sondern auch von der Zusammenarbeit zwischen dem Finanzsektor, den Strafverfolgungsbehörden und Regierungen. Konflikte zwischen Datenschutzrichtlinien und den Anforderungen der Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung müssen zufriedenstellend gelöst werden. Zum Beispiel dann, wenn auf der einen Seite verlangt wird, die Privatsphäre ihrer Kunden zu wahren. Und es auf der anderen Seite erforderlich ist, Daten zu teilen.

Die Infografik steht hier zum Download bereit (PDF).

Über Lösungen zum Thema Geldwäsche informiert Sie
Seyfi Günay, Sales Director, EMEA (seyfi.gunay@lexisnexisrisk.com)

Über LexisNexis® Risk Solutions
LexisNexis Risk Solutions nutzt das Potenzial von Daten und hochentwickelten Analysetechniken, die wichtige Einblicke liefern, mit denen Unternehmen und staatliche Einrichtungen Risiken minimieren und bessere Entscheidungen zugunsten der Menschen rund um den Globus treffen können. Wir bieten Daten- und Technologielösungen für unterschiedliche Branchen wie Versicherungen, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Regierungen an. Mit Sitz im Ballungsraum Atlanta, Georgia, sind wir mit Niederlassungen weltweit vertreten und Teil der RELX (LSE: REL/NYSE: RELX), einem weltweit führenden Anbieter von Informations- und Analyselösungen für Unternehmenskunden aus unterschiedlichsten Industriezweigen. Weitere Informationen finden Sie unter www.risk.lexisnexis.com/de und www.relx.com.

Kontaktieren Sie uns

Pressekontakt