1. Zuhause
  2. Datenschutzrichtlinie

1. Über diese Datenschutzrichtlinie

In dieser Datenschutzrichtlinie wird erklärt, wie personenbezogenen Daten erhoben werden, wenn Sie die Websites, mobilen Anwendungen und anderen Dienste verwenden, die einen Link zu dieser Datenschutzrichtlinie veröffentlichen (jeweils als „Service“ bezeichnet) und die von dem LexisNexis Risk Solutions Unternehmen verwendet werden, das den Dienst besitzt oder verwaltet. Diese Datenschutzrichtlinie kann durch zusätzliche Datenschutzhinweise oder -bestimmungen zu gewissen Bereichen des Services ergänzt werden.

2. Erfassung von Informationen

Der Service erhebt die Informationen auf zwei verschiedene Arten: einerseits durch die von Ihnen getätigten Eingaben und andererseits durch Ihre Nutzung.

Welche Arten personenbezogener Daten vom Service direkt über Ihre Eingabe erfasst werden, ist davon abhängig, wie Sie mit dem Service interagieren. Die erfassten Daten können Folgendes umfassen:

  • Kontaktdaten, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postadresse und Ihre Telefonnummer
  • Kontoanmeldedaten, wie zum Beispiel Benutzernamen und Kennwörter
  • Zahlungsinformationen, wie Kredit- oder Debitkartennummer
  • Bildungsabschluss und beruflicher Hintergrund
  • Anmerkungen, Feedback und sonstige Informationen, die Sie an den Service senden
  • Interessen und Kommunikationseinstellungen
Der Service erfasst außerdem automatisch Informationen dazu, wie Sie den Service nutzen, wie zum Beispiel folgende:

  • Computer-, Geräte- und Verbindungsdaten, wie IP-Adresse, Browsertyp und -version, Betriebssystem, mobile Plattform und die eindeutige Gerätekennung (Unique Device Identifier bzw. UDI) sowie andere technische Daten.
  • Nutzungsdaten, wie Clickstream-Daten, einschließlich Datum und Zeitstempel, Referrer-URL (die zuletzt besuchte Seite) und Exit-URL, verwendete Suchbegriffe und mit dem jeweiligen Service aufgerufene oder gesuchte Seiten
  • Bei standortsensitiven Services: die Region, den Ort oder die Stadt, wo sich Ihr Gerät befindet, um Ihnen relevantere Inhalte für Ihren aktuellen Aufenthaltsort zur Verfügung zu stellen.
Außer in den Fällen, in denen dies gesetzlich untersagt ist, sind wir befugt, Daten, die weder Ihre Identität preisgeben noch eine direkte Verbindung zu einer bestimmten Person ermöglichen, zu beliebigen Zwecken zu verwenden und preiszugeben. Hierzu zählen beispielsweise Browser- und Geräteinformationen, anonyme Nutzungsdaten und aggregierte Informationen. Wenn wir nicht-personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten kombinieren, werden die kombinierten Daten für die gesamte Dauer, in der sie kombiniert bleiben, wie personenbezogene Daten behandelt.

Wir erfassen diese Daten über unsere Server und mithilfe von Cookies und anderen Technologien. Sie können Cookies über Ihre Browsereinstellungen und andere Tools steuern. Wenn Sie jedoch bestimmte Cookies blockieren, ist es Ihnen ggf. nicht möglich, sich bei bestimmten Teilen des Service zu registrieren, sich dort anzumelden, darauf zuzugreifen oder den Service vollständig zu nutzen.

3. Verwendung Ihrer Daten

Wir können Ihre personenbezogen Daten zu folgenden Zwecken nutzen:

  • Bearbeitung und Abwicklung einer Transaktion oder Bestellung
  • Bereitstellung technischer, produktbezogener oder sonstiger Unterstützung sowie zur Gewährleistung, dass der betreffende Service weiterhin sicher funktioniert
  • Bearbeitung Ihrer Bitten, Anfragen, Kommentare oder Anliegen
  • Bereitstellung, Beurteilung und Optimierung des Services, dessen Werbeanzeigen und Werbekampagnen und unserer anderen Produkte und Dienstleistungen sowie zur Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen und Nutzen
  • Bereitstellung individuell zugeschnittener Inhalte und die individuelle Personalisierung des Services, um diesen besser auf Ihre jeweiligen Interessen und Bedürfnisse anzupassen
  • Benachrichtigung über Änderungen oder Updates des Services bzw. unserer anderen Produkte und Dienstleistungen
  • Zusendung von Sonderangeboten oder anderen Informationen über den Service sowie über andere Produkte, Veranstaltungen und Dienstleistungen unseres Unternehmens, unserer zugehörigen Unternehmen und unabhängiger Parteien
  • Einladung zur Teilnahme an Umfragen, Gewinnspielen, Wettbewerben und ähnlichen Werbeaktionen
  • Ermittlung von Nutzungstrends und für die Datenanalyse, einschließlich für Zwecke der Forschung und Prüfung, für das Berichtswesen und zur Zahlung von Nutzungs- und Lizenzgebühren an Drittanbieter, wie Autoren, andere Rechteinhaber und Content-Anbieter und zur Ermittlung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen oder auf andere Art und Weise, denen Sie ausdrücklich in einer Kundenvereinbarung zugestimmt haben
  • Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, Beilegung von Streitigkeiten und Umsetzung unserer Vereinbarungen
Wir können die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten auch zuordnen bzw. mit den Daten kombinieren, die wir aus anderen Quellen erhalten haben und die zu den o. g. Zwecken entweder von uns, unserem Vorgängerunternehmen oder verbundenen Gruppenunternehmen bereits online oder offline erhoben wurden.

4. Offenlegung Ihrer Informationen

Ihre personenbezogenen Informationen können an die folgenden Parteien weitergeleitet werden:

  • • Unsere Tochtergesellschaften, Handelsnamen und Unternehmensbereiche innerhalb der LexisNexis Risk Solutions Unternehmensgruppe weltweit (siehe Liste unter http://risk.lexisnexis.com/contact-us#office-locations) und bestimmte RELX Group Unternehmen, die Technologie, Kundenservice und andere Funktionen für gemeinsame Dienste zur Verfügung stellen
  • • Unsere Serviceanbieter, Zulieferer, Agenten und Repräsentanten, so z. B. Editoren, Kreditkartenabwickler, den Kundenservice, Emaildienst-Anbieter, IT-Dienstleistungsanbieter; Mailing-Agenturen und Versanddienstleister
um für uns die Daten gemäß unseren Anweisungen und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und sonstigen relevanten Geheimhaltungs- und Sicherheitsmaßnahmen zu verarbeiten.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an unsere verbundenen Unternehmen und Sponsoren, Joint Venture-Partner und andere, nicht verbundene Drittunternehmen weiterleiten, einschließlich Entitäten, für die wir als Agent, Lizenznehmer, Anwendungs-Host oder -Herausgeber handeln. Diese können Ihnen Informationen zu ihren Produkten und Dienstleistungen zukommen lassen möchten, die für Sie von Interesse sein könnten, wie Sie dies in Ihren Kommunikationseinstellungen festgelegt haben.

Wenn Sie auf den Service über ein von einer Einrichtung gesponsertes Abonnement zugreifen, werden Ihre persönlichen Daten und bestimmte Nutzungsdaten während der Nutzung des Service erfasst und können an Ihre Institution zum Zweck von Nutzungsanalyse, Abonnementverwaltung und Konformität sowie für die Kostenzuweisung und Abteilungs-Budgetierung freigegeben werden.

Wenn Sie auf eine Anwendung des Service über eine Lizenzvereinbarung mit dem Serviceanbieter der Anwendung zugreifen, werden bestimmte persönliche Daten an den Serviceanbieter weitergegeben, so dass Ihnen die Anwendung bereitgestellt werden kann, vorbehaltlich der Bedingungen zu Lizenzvereinbarung und den Datenschutzbestimmungen des Serviceanbieters.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen:

  • .um (i) Gesetze, Vorschriften, Vorladungen, Gerichtsbeschlüssen oder andere rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen; (ii) um Sicherheitsbedrohungen, Betrug oder andere bösartige Aktivitäten aufzudecken, zu untersuchen und zu verhindern; (iii) um unsere Rechte und unser Eigentum zu schützen; oder (iv) um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unserer Nutzer, Mitarbeiter und anderer zu wahren.
  • Wenn LexisNexis Risk Solutions, der betreffende Service oder ein dazugehörender Vermögenswert oder Geschäftszweig von einem anderen Unternehmen übernommen, auf diesen übertragen oder mit diesem fusioniert wird.
Der betreffende Service wird Ihnen möglicherweise gestatten, weitere personenbezogene Daten, Kommentare, Materialien und sonstige Inhalte zu posten und zu veröffentlichen. Alle Informationen, die Sie posten oder öffentlich preisgeben, können durch andere eingesehen und verwendet, von Suchmaschinen erfasst und möglicherweise nicht mehr entfernt werden. Bitte lassen Sie daher bei der Offenlegung von personenbezogenen Daten in diesen öffentlichen Bereichen Vorsicht walten.

5. Ihre Angaben und Kommunikationseinstellungen

Nach dem Registrieren beim Service können Sie Ihre Kommunikationseinstellungen verwalten, indem Sie Ihre Kontoeinstellungen ändern, die Abmeldeoption wählen oder Ihr Abonnement beenden. Sie können dazu auch jeden anderen im Rahmen der erhaltenen Kommunikationen bereitgestellten Weg nutzen oder uns direkt kontaktieren. Wir behalten uns das Recht vor, Sie ggf. über Änderungen oder Updates des Service zu benachrichtigen.

6. Zugriff auf Ihre Daten und Aktualisierung

Der Service kann registrierten Benutzern ermöglichen, direkt auf die von ihnen zur Verfügung gestellten Kontoinformationen zuzugreifen und nach erfolgter Anmeldung jederzeit Korrekturen oder Aktualisierungen an diesen Angaben vorzunehmen. Für die Richtigkeit dieser Angaben ist allein der Nutzer verantwortlich.

Sie können auch den Zugriff auf andere personenbezogene Daten und die Korrektur anderer persönlicher Informationen verlangen, die Sie uns über den Service zur Verfügung gestellt haben. Zum Schutz Ihrer Daten und Sicherheit werden Sie möglicherweise von uns dazu aufgefordert, Ihre Identität zu überprüfen.

Sollten Sie Ihr Konto deaktivieren oder Ihre personenbezogenen Daten löschen wollen, werden wir in Übereinstimmung mit unserer Richtlinie unser Bestes tun, Ihrem Wunsch nachzukommen, jedoch werden einige Ihrer personenbezogenen Daten möglicherweise eine Zeit lang in Form von Sicherungskopien gespeichert und je nach Bedarf für erforderliche Geschäftszwecke oder zur Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten aufbewahrt.

Der Zugriff auf persönliche Angaben, die LexisNexis über öffentliche Aufzeichnungen und andere Quellen sammelt, unterliegt den geltenden Gesetzen und unseren Verbraucherverhalten- und Datenzugangsrichtlinien.

7. Datenschutz für Kinder

Wir erfassen nicht wissentlich Daten von Kindern unter dem Alter von 13 Jahren und richten unser Serviceangebot auch nicht an Kinder unter 13 Jahren.

8. Datensicherheit

Wir verwenden eine Reihe verschiedener administrativer, physischer und technischer Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

9. Grenzüberschreitende Datenübertragung

Ihre persönlichen Informationen können auf Servern und in Einrichtungen außerhalb des Landes, in dem Sie leben, übertragen, abgerufen und gespeichert werden. Wir unternehmen alle Schritte, um sicherzustellen, dass die Daten unabhängig von ihrem jeweiligen Speicherort geschützt sind.

Bestimmte US-Einheiten innerhalb der LexisNexis Risk Solutions Unternehmensgruppe haben bestimmte Services entsprechend den Datenschutz-Rahmenvereinbarungen zwischen der EU und den USA (EU-U.S. Privacy Shield Framework) bzw. zwischen der Schweiz und den USA zertifiziert, wie vom US-amerikanischen Handelsministerium gefordert. Die Datenschutzerklärung dieser Einheiten finden Sie hier. Um mehr über das Privacy Shield-Programm zu erfahren und die Zertifizierung dieser Einheiten anzuzeigen, gehen Sie bitte auf www.privacyshield.gov.

10. Änderungen

Diese Datenschutzrichtlinie kann von uns von Zeit zu Zeit geändert werden. Alle Änderungen werden auf dieser Seite veröffentlicht und sind mit einem aktualisierten Revisionsdatum versehen.

11. Kontakt

Bei Fragen, Kommentaren oder Anfragen in Bezug auf diese Datenschutzrichtlinie oder die Verarbeitung Ihrer Informationen durch uns wenden Sie sich bitte an:

Für Nutzer in den USA:

Privacy Manager
LexisNexis Risk Solutions Inc.
1000 Alderman Drive
Alpharetta, GA 30005
USA
privacy@lexisnexisrisk.com

Für Nutzer außerhalb der USA:

Data Protection Officer
LexisNexis Risk Solutions UK Limited
80 Moorbridge Road, 1st Floor
Maidenhead
Berkshire SL6 8BW
UK
DPO@lexisnexis.co.uk
Last updated: August 31, 2017