LexisNexis® Behavioral Biometrics

1-888-216-3544

       
Kontaktiere Uns

Fügen Sie eine weitere Verteidigungsschicht zur Betrugsprävention und -aufdeckung hinzu

Kombinieren Sie Behavioral Biometrics mit digitaler Identitätsintelligenz, um bessere Betrugs- und Risikoentscheidungen zu treffen

Verbesserung des Online-Betrugsschutzes

Der Online-Betrug nimmt weiterhin in einem alarmierenden Verhältnis zu. Betrüger agieren oft als gut organisierte Unternehmen und nutzen Bots zur Vergrößerung ihrer Reichweite. Sie verfeinern ihre Bemühungen ständig, wobei sie neue Strategien anwenden, um die Betrungsabwehr zu durchbrechen und Schwachstellen zu identifizieren.

Die in Ihrer Organisation verwendeten Betrugs- und Identitätslösungen müssen ebenfalls angepasst werden. Eine proaktive Haltung ist immer besser als eine reaktive, um Bedrohungen voraus zu sein.

Minimierung von negativer Benutzererfahrung

Unternehmen, die Online-Dienstleistungen anbieten, kämpfen ständig damit, schlechte Akteure draußen zu halten und legitime Kunden hereinzulassen. Die einfache Antwort ist, weitere Sicherheitsmaßnahmen hinzuzufügen. Dadurch wird jedoch zusätzliche Reibung mit negativer Auswirkung auf die Benutzererfahrung geschaffen. Wenn der Kunde dabei zuviele Hürden nehmen muss, wird er mit großer Wahrscheinlichkeit seine Transaktion abbrechen.

Während der Schutz vor Betrugsrisiken eine Notwendigkeit ist, ist die Abwägung dieser Bemühungen mit einer positiven Online-Erfahrung von größter Bedeutung. Verbraucher legen Wert auf Sicherheit, aber sie wollen trotzdem einen bequemen und problemlosen Prozess.

Verteidigung in mehreren Schichten

Betrugsangriffe sind zunehmend immer komplexer und stärker vernetzt als je zuvor. Schichtlösungen sind der Schlüssel zum Schutz gegen das gesamte Spektrum von Angriffen.

LexisNexis® ThreatMetrix® ist eine Unternehmenslösung für digitale Identitätserkennung und -authentifizierung, die auf den Erkenntnissen aus Milliarden von Transaktionen, eingebettetem maschinellen Lernen und einer Entscheidungsplattform beruht. Nun wird dies durch eine weitere Schicht der Verstärkung erweitert. Die LexisNexis® Behavioral Biometrics auf die über das ThreatMetrix-Portal zugegriffen wird, ist vollständig in die ThreatMetrix-Lösung integriert.

Behavioral Biometrics bietet eine zusätzliche Verteidigungsschicht zur Risikobewertung, ohne eine negative Benutzererfahrung zu erzeugen. Im Gegensatz zu Punktlösungen, die oft einzelne Schwachstellen stopfen, kann eine mehrschichtige Verteidigung dazu beitragen bessere Risikoentscheidungen zu treffen. Durch die Kombination von Verhaltensbiometrie mit digitaler Identitätserkennung erhalten Sie zusätzliche Risikosignale bei risikoreichen Ereignissen wie Kontoeröffnungen und Zahlungen.

Anwendung von Biometrie zur Identifizierung

Die physische Biometrie umfasst inhärente menschliche Merkmale wie Irismuster und Fingerabdrücke. Behavioral Biometrics untersucht interaktive Gesten, z. B. wie eine Person auf einer Tastatur tippt, eine Maus bewegt, ein Telefon hält oder einen Touchscreen antippt und vergleicht diese Merkmale mit bekannten digitalen Verhaltensmerkmalen, die Betrügern, Bots und vertrauenswürdigen Benutzern gemeinsam sind.

Verhaltensbiometrische Daten können von Finanzinstituten, Unternehmen, Regierungseinrichtungen, E-Commerce-Händlern und Online-Unternehmen verwendet werden, um Zugangs- als auch Transaktionsentscheidungen zu treffen. Die Technologie erkennt und blockiert nachweislich automatische Angriffe und verdächtige Transaktionen.

LexisNexis® Behavioral Biometrics unterstützt folgendes:

  • Trennen von menschlichem von nicht-menschlichem Verkehr wie Bots
  • Identifizierung von „ guten“ und vertrauenswürdigen Kundenprofilen
  • Zuverlässige Profilierung von Betrügern
  • Erkennen von Sitzungsunregelmäßigkeiten 
  • Aufbauen von Vertrauen mit Kunden

Nicht aufdringlich für Verbraucher

Ein großer Teil des Reizes der Verhaltensbiometrie besteht darin, dass die Daten gewonnen werden können, ohne die Erfahrung des Verbrauchers zu stören. Es ist völlig unauffällig und führt zu keiner zusätzlichen Störung, da die Datenerhebung nicht wahrnehmbar ist.

Datenschutz für Benutzer

Der Datenschutz ist ein wesentlicher Bestandteil der Verhaltensbiometrie. Das Produkt ist „Datenschutz durch Design“. Da die Lösung keine Passwörter oder persönlich identifizierbare Informationen erfasst, bleiben die Privatsphäre und die Sicherheit der Benutzer gewahrt.

Eine zusätzliche Sicherheitsschicht

Die Unterscheidung zwischen gutem und schlechtem Online-Verhalten ist schwieriger denn je. Das Sammeln von Daten über mehrere Berührungspunkte in der Online-Erfahrung hilft bei der Erstellung von reichhaltigeren Verhaltensprofilen und führt zu besseren Entscheidungen.

Durch Behavioral Biometrics können Organisationen Hochrisikoszenarien erkennen und bessere Entscheidungen hinsichtlich möglichem Betrug treffen. Sie fügt der Identitätsauthentifizierung eine zusätzliche Ebene der Intelligenz hinzu und stellt ein mächtiges Werkzeug im Kampf gegen die Internetkriminalität dar.

Entdecken Sie, wie LexisNexis® Behavioral Biometrics Ihnen dabei helfen kann, Betrüger nahezu in Echtzeit zu erkennen und zu blockieren sowie gleichzeitig die Qualität der Interaktionen für Ihre vertrauenswürdigen Kunden zu verbessern.

Mehr Informationen

Behavioral Biometrics Brochure

Planen Sie eine Demo

Zugehörige Ressourcen

Laden...

Verwandte Produkte

Do you already use Behavioral Biometrics?